ThetriS – Theater trifft Schule

feuer_1_neuIn Kooperation mit der Realschule Mühlheim und der Gemeinschaftsschule Obere Donau haben der Kulturring Fridingen und die Laienspielbühne Mühlheim am 7. und 8. Juli einen neuen, gemeinsamen Weg der Nachwuchsgewinnung beschritten.

Unter dem Motto „Theater trifft Schule“, kurz „ThetriS“ genannnt, wollen die beiden Vereine zukünftig Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Workshops und Projekten für das Theaterspiel begeistern. Als Partner konnten die Realschule Mühlheim und die Gemeinschaftsschule Obere Donau gewonnen werden. So war es nicht mehr als logisch, dass die beiden Auftaktveranstaltungen auch dort stattfanden.

Dabei scheuten die zwei Theater spielenden Vereine keine Kosten und Mühen: Den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 7 und 8 standen vier Theaterprofis als Referenten zur Verfügung. In sechs Schulstunden konnten sich die Teilnehmer mit den Themen Schauspiel, Maske, Bühnenkampf und Akrobatik beschäftigen. Mit kleinen Spielen, kurzweiligen Übungen und ersten Schminkproben haben die Vortragenden versucht, ihrer Aufgabe gerecht zu werden: Den Siebt- und Achtklässlern zu vermitteln, wie facettenreich Theater ist und das Interesse am Theaterspiel zu wecken. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler waren vom Dargebotenen beeindruckt. Auch so mancher Lehrer staunte nicht schlecht über das, was die Referenten zum Besten gaben. Für die Schülerinnen und Schüler besteht nun die Möglichkeit, in die beiden Vereine hineinschnuppern.

Bei Fridingen hat die Theatersaison bereits begonnen. In der Naturbühne Steintäle werden zurzeit der Dürrenmatt-Klassiker „Besuch der alten Dame“ und das Kinderstück „Der Riese Phantasus“ aufgeführt. Ein Besuch der Vorstellungen und auch ein Blick hinter die Kulissen sind jederzeit möglich. Da Fridingen seit Jahren eine sehr erfolgreiche Nachwuchsarbeit betreibt, ist hier für die Jugendlichen ein Soforteinstieg ins Theaterleben problemlos möglich. Die Laienspielbühne Mühlheim hat dem gegenüber klaren Nachholbedarf: Hier soll ein neues Kinder- und Jugendensemble entstehen. Unter der Leitung von Cecile und Martin Bachmann vom Theater-Bahnhof Mühlheim können junge Theaterbegeisterte ab sofort aktiver Teil dieses Neuaufbaus werden.